Ein Löwenherz

...kann auch ganz klein sein.

Nach Eintreten des Todesfalls

Bestatter kontaktieren

  • Abholung & Sterbeurkunde

Unterlagen für Bestatter

  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Heiratsurkunde
  • Scheidungsurteil
  • Nachweis des akademischen Grades
  • Grabdaten (falls bereits vorhanden)
  • Foto für Parte und Aufbahrung

Besuch beim Bestatter

  • Auswahl des Sarges / Urne (evtl. selber anmalen oder gestalten)
  • Art der Bestattung (Erde, Feuer)
  • Art der Verabschiedung (freie Verabschiedung mit Trauerredner, kirchliche Verabschiedung)
  • Kleidung für das geliebte Kind
  • Was möchte man dem geliebten Kind noch mitgeben?(Zeichnungen, persönlicher Brief, Lieblingskuscheltier, …)
  • Parte
  • Gedenkbilder

Besuch beim Pfarramt

  • Grabstelle / Urnenplatz aussuchen
  • Tag der Verabschiedung / Beisetzung / Totenwache
  • Art der Verabschiedung (freie oder kirchliche Verabschiedung)
  • Aufbahrung
  • Bei kirchlicher Verabschiedung: Ablauf mit Texten & Musik

Information (Kind verstorben) an

  • Kinderarzt
  • Krankenhaus
  • Kindergarten, Schule
  • Mobile Kinderkrankenschwester
  • Therapeuten, …

Organisation Verabschiedung

  • Blumenschmuck
  • Eigene Kleidung
  • Überlegung über Ablauf der Verabschiedung, Totenwache
  • Texte, Lieder, Power Point Präsentation, persönliche Dinge
  • Gasthaus reservieren: Essen und Getränke nach Verabschiedung

Nach der Verabschiedung

  • Verlassenschaft regeln (kommt per Post vom Notar)
  • Grabpflege
  • Bank (Sparbuch, …)
  • Meldung Finanzamt (Familienbeihilfe, Pflegegeld)
  • Krankenkassa (Karenzgeld)
  • Dienstgeber (Karenzende)
  • Versicherungen

Sich Hilfe suchen

  • Zum Reden und Weinen – darüber reden ist wichtig!
  • Trauergruppen / Gesprächsrunden mit Gleichbetroffenen
  • Psychologe / Therapeut
  • Unterstützung für Geschwisterkinder (Kinder trauern anders)

Wie wir helfen – unsere Unterstützung

Mein Name ist Beatrix Buchinger, bin verheiratet und Mutter von drei Kindern: Isabel & Julia an der Hand und Oliver fest im Herzen.

Seit Mai 2016 arbeite ich bei Herzkinder Österreich und begleite und unterstütze unter anderem verwaiste Eltern mit einem Sternen-Herzkind. Denn niemand versteht so gut, als jemand, der selbst in der gleichen Situation ist. Ich bin selbst Mutter eines Sternenkindes und weiß genau was es heißt, eine lange Zeit im Krankenhaus zu sein und sich große Sorgen um sein Kind zu machen. Auch wenn unser Oliver kein Herzkind war, musste er dennoch wieder viel zu früh zu den Sternen reisen.

Wir sind jedoch sehr froh, Oliver 14 Monate bei uns gehabt zu haben und wir ihn ein Stück seines Weges begleiten durften! Jeder Augenblick und jeder Moment mit ihm war ein großes Geschenk. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie gut es tut, mit Gleichgesinnten zu sprechen und man seine eigene Geschichte erzählen kann, ohne dass jemand beurteilt wie es einem geht.

Wenn das Sterben absehbar ist oder ein Todesfall eingetreten ist, dann bin ich gerne für dich/euch da!

  • in der Begleitung der Verabschiedung
  • nach Eintreten des Todesfalls in der Mithilfe bei Bestatter & Überstellung
  • in der Begleitung beim Ablauf der Verabschiedung
  • Gesprächsmöglichkeit – Wie geht es weiter?
  • Organisation eines Wochenendes für verwaiste Eltern (1x/Jahr)
  • Finanzielle Unterstützung (Begräbnis, Überstellung, …)

Ansprechpartner

Beatrix Buchinger

Beatrix Baumgartner

+43 664 88 432 806

b.buchinger@herzkinder.at