Herzenswünsche

für eine gesunde Zukunft

Philosophie und Ziele

Unmittelbar nach der erschreckenden Diagnose „Ihr Kind ist herzkrank“ sind die betroffenen Eltern ratlos.

Diese Nachricht ist ein großer Schock. Die Eltern fühlen sich hilflos und überfordert. Verzweiflung, Angst und Schuldgefühle stellen sich ein.

„An wen soll ich mich wenden?“
„Wo finde ich weitere Informationen über den Herzfehler meines Kindes?“
„Wie kann meinem Kind geholfen werden?“

… und viele weitere Fragen wollen beantwortet werden.

Wir möchten den Eltern von Herzkindern bei der Beantwortung dieser Fragen helfen.

Meine Aktion Hilft

Denn wir wissen aus eigener Erfahrung, wie schwierig das Leben sich plötzlich gestaltet, wenn man zwischen Krankenhausaufenthalt und den alltäglichen Pflichten kaum mehr Zeit zum Atmen findet. Wir wissen was es heißt, wenn man sich die Frage stellt: „Warum muss ausgerechnet mein Kind einen angeborenen Herzfehler haben?“

Wir sind Anlaufstelle für alle nicht medizinischen Anliegen und Belange.

Bei uns finden Eltern von Herzkindern Unterstützung, Rat und Beistand, und können mit anderen betroffenen Eltern Erfahrungen austauschen.

Für Ratsuchende beschaffen wir konkrete, spezielle Informationen, stellen Kontakte her, und hören ihnen zu, wenn sie sich ihr Herz ausschütten möchten.

Wir organisieren eine Reihe von Aktivitäten wie Herzkindertreffen, Sommerwochen für Herzfamilien, Feriencamps für Herz- und Geschwisterkinder, Benefizveranstaltungen, Sommerfeste, Wanderungen und Ausflüge und natürlich auch Informationsabende, Gesprächsrunden und Vorträge.